Die Sonne ist der Stern in Zentrum unseres Sonnensystems und ist für uns Menschen die treibende Kraft. Alle Lebensprozesse sind von unserer Sonne abhängig. Die Entfernung zu Erde beträgt in etwa 149,6 Millionen Kilometer und sie ist in etwa 1000-mal schwerer als alle Planeten unseres Sonnensystems zusammen.

Die Sonne ist nichts anderes als ein riesiger Kernreaktor. Im Kern der Sonne werden Wasserstoffatome bei Temperaturen von ca. 15 Millionen °C zu Heliumatomen geschmolzen. Die durch diese Kernreaktion erzeugte Energie wandert bis zu der Sonnenoberfläche, wo Temperaturen von rund 6.000° Celsius herrschen. Von der Sonnenoberfläche (der Photosphäre), strömen Licht und Wärme ins Weltall und erreichen die Erdoberfläche in etwa nach 8 Minuten.

Die Sonne ist unsere Energiequelle, größer als alle Energiequellen auf der Erde. Das Energiepotenzial ist so groß, dass, obwohl nur ein Teil der eingestrahlten Energie durch die Atmosphäre bis auf die Erdoberfläche gelangt, in nur 30 Minuten liefert die Sonne kostenlos so viel Energie auf die Erde, wie weltweit von der gesamten Erdbevölkerung pro Jahr verbraucht wird.

 

 

Joomla Template by Joomla51.com